Die Spiedler das Erbe der Könige

  DAS ERBE DER KÖNIGE

     

buildingiese Geschichte spielt in einer Welt, die einst Heimat für viele Könige war, doch einer besiegte sie alle und nahm den Titel König des ALTEN REICHES an.
Die Welt ist reich an Kriegen, die im Namen der Liebe und für die Ehre geführt wurden … aber unsere Geschichte erzählt von Freunden, die den Krieg bekämpfen und die fundamentalen Werte des Alten Reiches bewahren wollen.

er Morgen ist angebrochen in dem kleinen Dorf mit Namen Thalgrund. DARIO hat das Gefühl, er müsse sterben oder etwas Schreckliches könne geschehen, wenn er sich nicht auf Reisen begäbe. Er öffnet die Tür seiner kleinen Hütte und geht zum Brunnen.
Plötzlich zerreißt ein Schrei die friedliche Stille. Etwas war geschehen … Unter dem nächtlichen Mantel der Dunkelheit hat sich eine Armee MORDREDs in das benachbarte Dorf geschlichen, in dem DARIOS Mutter lebt.
Ein Überlebender aus dem Dorf kommt zu DARIO und erzählt ihm, dass seine Mutter bei dem nächtlichen Angriff von MORDREDs Armee schwer verletzt wurde.

ario eilt über die Felder zu seiner Mutter, doch als er ankommt, ist es bereits zu spät. Seine Mutter stirbt in seinen Armen und er hat gerade noch Zeit ihre letzten Worte über seinen wohlbekannten Onkel HELIAS und ein schreckliches Geheimnis zu vernehmen. Auf ihrem Sterbebett übergibt sie ihrem Sohn ein Artefakt – eine Art Amulett mit einem Kristall und trägt ihm auf, HELIAS zu suchen, um seinen Rat entgegenzunehmen. DARIO weiß noch nichts über seine Vergangenheit und seine Bestimmung, aber er ist sich bewusst, dass er Ereignissen ins Antlitz blicken wird, deren Gang er nicht mehr umkehren kann.
Teile des kleinen Nachbardorfs stehen immer noch unter dem Angriff der Finsteren Truppen UTHERS im Namen des Königs MORDRED. Unter diesen tragischen Umständen kann sich DARIO nicht zurückhalten und greift im Namen der Dorfbewohner in die Kämpfe ein, um dem Unrecht ein Ende zu setzen.

ARIO beschließt mit den überlebenden Dorfbewohnern einen Angriff auf das Lager von MORDREDs Armee. Da sie zu wenige sind und auch nur über miserable Bewaffnung verfügen, benötigen Sie auch die Hilfe der anderen Dörfer, um es mit dem Lager aufzunehmen. Die Dorfbewohner möchten allerdings erst ihre Bedürfnisse befriedigt sehen, bevor Sie sich DARIO anschließen …

enau zu diesem Zeitpunkt kommt ihm EREC, ein Ordensritter und Freund aus seiner Jugend, zu Hilfe und unterstützt ihm im Kampf gegen die üble Bedrohung ...

Helden    

Quelle:http://siedler.de.ubi.com/siedler-dedk/home.php

Einselspieler:

 

       
     


Dario


GESCHICHTE

Der junge Dario, aufgewachsen in Thalgrund - einem abgelegenen kleinen Dorf - erfährt am Todestag seiner Mutter von seinem Schicksal als Thronfolger des alten Reiches. Doch wir wollen am Anfang beginnen:

Seit Dario denken kann, lebt er mit seiner Mutter im Schutze der Abtei von Thalgrund, in der sein Ohm und Lehrmeister, Helias, den Geistlichen vorsteht. Von Kindesbeinen an trainierte er hier gemeinsam mit seinem Freund Erec den Schwertkampf und lernte allerlei anderes von Helias.Bis zu einem Morgen vor gar nicht allzu langer Zeit, hielt er sich selbst für einen einfachen jungen Mann aus dem Volke und verlebte seine Tage mit der Jagd. Dann jedoch tauchten, wie aus dem Nichts, düstere Kämpfer auf und plünderten das Dorf. Nicht nur dieses eine Dorf, wie Dario bald erfuhr.

Sie überzogen die ganze Gegend mit Angst und Schrecken.Am Sterbebett seiner Mutter erfuhr er zum ersten Mal von seiner wahren Herkunft und Bestimmung: Dario war der einzige Sohn König Kerons, des Herrschers des alten Reiches. Das Schicksal des zerrütteten Reiches wird an diesem Tag in seine Hände gelegt - zusammen mit dem Bruchstück eines geheimnisvollen Amulettes, dessen Bedeutung es erst noch herauszufinden gilt.


CHARAKTER

Dario ist ein ungestümer, junger Mann mit Ehrgefühl und wachsendem Verantwortungs-bewusstsein. Geleitet von den hehren Vorstellungen, die Helias ihm vermittelte, setzt er Leib und Leben für sein Volk ein, um diesem endlich wieder Frieden bescheren zu können.


FÄHIGKEITEN

Falkenauge: Darios Falke erkundet die Gegend für Euch ohne, dass Ihr Euch selbst in Gefahr bringen müsst.

Einheiten beschützen: Dario bringt feindliche Einheiten dazu, für einige Zeit vor ihm flüchten. Sie werden in dieser Zeit auch nicht angreifen.

Wache: Darios Button leuchtet, wenn sich Feinde in der Nähe befinden.



Erec


GESCHICHTE

Erec wuchs unter der Obhut des berühmten Schwertmeisters Janosh in Helias’ Kloster auf und ist mit dem einige Jahre jüngeren Dario seit seiner Kindheit eng befreundet.Sie lernten gemeinsam die Kunst des Schwertkampfes, gingen durch Dick und Dünn. Die Tatsache, dass in Erecs Adern kein adeliges Blut fließt, spielte bei den beiden nie eine Rolle.Mit 16 – inzwischen zu einem mutigen, fähigen Mann herangereift - schloss Erec sich der Bruderschaft der Ordensritter an, um in den Krieg im fernen Osten zu ziehen.Auf den blutigen Schlachtfeldern verinnerlichte er den Kodex der Ritterschaft: Brüderlichkeit, Armut, Edelmut und Gerechtigkeit.Jahre später kehrt er in seine Heimat zurück, als Anführer einer ansehnlichen Schar kampferprobter Ordensritter, nur um festzustellen, dass das einstmals so friedliche, geordnete Land durch Schicksalsschläge gebeutelt und von Kriegen heimgesucht wird.


CHARAKTER

Erec ist groß, schlank und trägt seine Ordensrüstung mit Stolz. Sein Handwerkzeug sind Schwert und Schild. Mutig und entschlossen führt er seine Männer in den Krieg.


FÄHIGKEITEN

Aura der Stärke: Stärkt die Soldaten in Erecs Nähe.

Wirbelschlag: Kraftvoller Rundumschlag, der alle Einheiten um Erec herum schädigt.



Helias


GESCHICHTE

Der älteste Sohn der Königsfamilie trat vor vielen Jahren in den Dienst der Kirche ein und überließ seinem jüngeren Bruder Keron die Thronnachfolge. Sehr erbost darüber war Helias Sohn Kerberos, zu dieser Zeit noch ein junger Bursche, der kurz darauf mit seinem Vater brach. Helias lebt seit jeher für den Dienst an Gott und hat es bisher weit gebracht. Seine Entscheidung, auf den Thron zu verzichten, hat er nie bereut.



CHARAKTER

Helias hat ein väterliches Gemüt. Er ist stets der jenige, der die Ruhe bewahrt und ein tröstendes, sowie weises Wort für seine Gefährten übrig hat. Er ist dem alten Reich treu ergeben, auch nach dessen Fall und viele Jahre lang hat er, still im Hintergrund, Fäden gezogen und Wege bereitet, damit Dario, der rechtmäßige Thronerbe, sein Recht fordern kann, wenn er soweit ist.


FÄHIGKEITEN

Überzeugung: Helias bekehrt feindliche Soldaten und versucht, sie auf seine Seite zu ziehen indem er sie vom rechten Weg überzeugt.

Segnen: Helias segnet seine Verbündeten im Namen Gottes, auf dass sie widerstandsfähiger gegen feindliche Angriffe werden.



Salim


GESCHICHTE

Nicht viel ist über Salims Herkunft bekannt. Man weiß, dass er aus dem Orient stammt und in einer kleinen Gruppe Gelehrter studierte. Sein Auskommen verdient er meistens mit dem Übersetzen von Schriften und Abhandlungen über Physik und Mathematik aus dem Arabischen. Nicht selten kommt es vor, dass er diese dann durch eigene Studien ergänzt und weiterführt. Einer Sage nach ist Salim der erfindungsreiche Berater eines Königs, der auch in noch so aussichtslosen Situationen eine Lösung zu finden vermag.


CHARAKTER

Salim ist Wissenschaftler und Visionär mit Leib und Seele. Er ist manchmal zerstreut, aber listig und liebt jede Herausforderung. Nicht selten wird er von anderen aufgrund seiner manchmal reichlich abstrusen Ideen belächelt. Dies lässt ihn jedoch völlig kalt.Seine Gesichtszüge und sein Dialekt verraten die sarazenische Herkunft. Er ist klein und schlank, bewegt sich geschmeidig und flink.


FÄHIGKEITEN

Heilen: Salim heilt verbündete Einheiten in seiner Umgebung.

Falle stellen: Salim errichtet eine unsichtbare Falle, die ausgelöst wird, sobald ein Feind sich in die Nähe begibt.



Ari


GESCHICHTE

Als Findelkind unter Gesetzlosen aufgewachsen, lernte die junge Ari schon früh, sich zu behaupten und für sich selbst zu sorgen. Mit den Jahren meisterte sie den Umgang mit dem Bogen und wurde zu einer besten Jägerinnen des Landes.

Eines Tages fiel eine Gruppe Ritter in das Lager ein. Sie nahmen das Mädchen mit sich, denn einer von ihnen hatte auf ihrem Nacken ein königliches Mal erkannt. Sie musste also edler Abstammung sein.

Seither zieht sie mit ihnen durch die Lande, um das Hab und Gut des König aus den Händen der Schurken und Schlechten zurückzuerlangen. Dies zumindest ist der Vorwand unter dem sie handeln. Doch seit einiger Zeit kommen der aufgeweckten Ari Zweifel an der Richtigkeit dieser Sache.


CHARAKTER

Ari ist klug und bezaubernd zugleich, doch Ihr solltet den Leuten mit denen sie sich umgibt, niemals über den Weg trauen. Die junge Frau weiß nicht, woher sie stammt, noch wohin sie gehört. Sie ist auf der Suche nach einer Heimat, einem festen Platz in der Welt.


FÄHIGKEITEN

Tarnen: Unsichtbarkeit gegenüber feindlichen Einheiten. Ideal zum Ausspionieren.

Banditen rufen: Ruft eine Gruppe Banditen zur Hilfe, die Ari im Kampf unterstützen.



Pilgrim


GESCHICHTE

Pilgrim stammt aus einer Bergbau-Familie, die unter schwersten Bedingungen Schwefel zu Tage förderte und in der jeder sich selbst der nächste war. Der Umgang mit Sprengstoffen ist ihm in die Wiege gelegt worden und er hat diese Kunst mit den Jahren perfektioniert. Seit seine Familie bei einem Unglück im Bergwerk ums Leben kam, reist und lebt er am liebsten allein. Seitdem vertraut er auch niemand anderem mehr im Umgang mit Explosionsmaterial. Trotz allem genießt er die Aufmerksamkeit anderer: Die großen Kinderaugen, wenn er von seinen Abenteuern erzählt, die erschrockenen Ausrufe der Bauern über grausame Kämpfe und harte Schicksalsschläge und die Bewunderung der Jüngeren für seine Erfahrung, die Kampfnarben und sein Wissen auf dem Gebiet der Sprengkunst. Er hasst es, sich unterzuordnen, aber noch mehr hasst er den Gedanken, es könnte jemand daher kommen, der ein besserer Sprengmeister ist als er. Mit Pilgrim auszukommen, mag sich als durchaus abenteuerlich herausstellen, jedoch wird man ihn schnell schätzen lernen und nicht mehr auf seine Fähigkeiten verzichten wollen.


CHARAKTER

Pilgrim ist ein Einzelgänger, er verlässt sich nicht gern auf andere Menschen, geschweige denn, dass er bereit ist, nach ihren Befehlen zu handeln. Seine Rüstung ist verbeult, sein Körper gezeichnet von zahlreichen Kämpfen und sein Blick grimmig. Alles in allem sieht er überhaupt nicht aus wie der typische Held. Doch in der harten Schale steckt ein weicher Kern. Hinter seinem rauen, unwirschen Auftreten steckt ein aufrichtiger, loyaler Mann, der jeder Herausforderung mit freudiger Erwartung entgegen tritt.


FÄHIGKEITEN

Bombe legen: Pilgrim kann eine Bombe legen, um versperrte Wege, Rohstoffschächte oder ähnliches frei zu sprengen.

Selbstschuss-Kanone: Pilgrim errichtet eine Kanone, die eigenständig auf feinde schießt, bis ihre Munition verbraucht ist.


Systemveraussertzungen:

 

  • Betriebssystem: 98 SE / ME / 2000 / XP
  • Prozessor: 1 GHz
  • Arbeitsspeicher: 256 MB
  • Grafikkarte: 32 MB T&L *
  • DirectX: DirectX 9.0c
  • DVD/CD-ROM: DVD
  • Soundkarte: 100% DirectX 9.0c kompatible
  • Festplattenspeicher: 1 GB freier unkomprimierter Festplattenspeicher
  • Zubehör: Maus und Tastatur
  • Internet: 64 KBit

* Es wird eine 100% DirectX 9.0c kompatible 3D Grafikkarte benötigt.
Unterstütze Grafik-Chipsätze: NVIDIA GeForce2, ATI RADEON 8500 oder höher.
DIE SIEDLER - Das Erbe der Könige wurde ausführlich auf folgenden Grafik-Chipsätzen getestet:

  • NVIDIA GeForce 6200/6600/6800 Serie
  • NVIDIA GeForce PCX Serie
  • NVIDIA GeForce FX Serie
  • NVIDIA GeForce3/4 Serie
  • NVIDIA GeForce2 Ti/Ultra/Pro/GTS
  • ATI RADEON X300/X600/X700/X800 Serie
  • ATI RADEON 9000/9100/9200/9500/9600/9700/9800 Serie
  • ATI RADEON 8500 Serie